Alfacip
Alfacip(Alfacalcidol)
Alfacip hilft, die Einschränkung des Kalzium-Stoffwechsels, der mit geringer Knochendichte verbunden ist, zu verhindern.
1 mcg Alfacip
Packung Pro Pille Pro Packung Sie Sparen Bestellung
1mcg × 30 pillen 1.86$ 55.80$ 0.00$
1mcg × 60 pillen 1.70$ 102.00$ 9.60$
1mcg × 90 pillen 1.61$ 144.90$ 22.50$
Best Buy 1mcg × 120 pillen 1.52$ 182.40$ 40.80$
1mcg × 240 pillen 1.50$ 360.00$ 86.40$

Produktbeschreibung:

Allgemeine Information
Alfacip enthält einen Wirkstoff namens Alfacalcidol (oder 1-Hydroxycholecalciferol), der eine abgeleitete Form von Vitamin D ist. Es betrifft den Kalzium-Stoffwechsel, Parathormon und Immunsystem. Es hilft bei der Behandlung und Prävention von Osteodystrophie, Hyperparathyreoidismus, Hypoparathyreoidismus, neonataler Hypokalzämie, Rachitis, Osteomalazie, Knochen-Stürzen und Frakturen, Osteoporose.
Anweisung
Nehmen Sie Alfacip so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Sie müssen sorgfältig alle Anweisungen befolgen. Die tägliche Dosis von Alfacip ist etwa 0,25 bis 0,5 Mikrogramm. Im Allgemeinen wird die Dosierung weiter in Bezug auf Ihre Plasma-Calcium-Reaktion angepasst.
Vorsichtsmaßnahmen
Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie mit herzwirksamen Glykoside oder Digitalis als Interaktion behandelt werden, mit Alfacalcidol kann das Hyperkalzämie, Herzrhythmusstörungen verursachen. Man soll vorsichtig sein, wenn dieses Medikament schwangere oder stillende Frauen einnehmen, da es keine Informationen gibt, ob es einem Fötus schäden oder in die Muttermilch absondern kann. Wenden Sie sich an Ihren Apotheker für weitere Details.
Kontraindikationen
Dieses Medikament ist bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber Vitamin D oder seine Derivate kontraindiziert; auch bei diejenigen, die Hypermagnesämie; Hyperkalzämie, einer metastatischen Verkalkung; Nephrolithiasis haben.
Mögliche Nebenwirkungen
Eine unerwünschte Reaktion der Arzneimittelwirkungen kann einschließen: Hyperkalzämie, Muskeln- und Gelenke-Schmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Brechreiz, Erbrechen, Mundtrockenheit, Migräne, Schwindel, Hocker Retention, Durchfall, Magen-Darm-Erkrankungen, Sodbrennen, Herzklopfen, Pruritus.
Wechselwirkung
Dieses Medikament kann mit Digitalis-Glykoside zusammenwirken und Herzrhythmusstörungen verursachen; mit einer Klasse der Barbiturate und Antikonvulsiva, da diese Arzneimittel die Dosis von Alfacalcidol im Körper, die Wirkung der Behandlung verzögernd, reduzieren; Cholestyramin, Colestipol, Sucralfat und Antazida, die die große Menge von Kalzium enthalten und die Resorption von Alfacalcidol blockieren; Antazida mit Magnesium-und Abführmittel können bei Patienten Hypermagnesämie verursachen, die auf der Dialyse sind; Thiaziddiuretika und Medikamente, die Kalzium enthalten, die Hyperkalzämie verursachen können. Die Patienten, die Alfacalcidol einnehmen, sollen keine andere Derivate von Vitamin D, weil das Hyperkalzämie verursachen kann.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.
Überdosierung
Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe. Die Überdosis-Symptome sind: Muskel-Verwirrung, Magenschmerzen, Durchfall, Fieber, Herzklopfen und niedriger Blutdruck.
Aufbewahrung
Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 59-77ºF (15-25ºC) weg vom Licht, der Feuchtigkeit und Hitze auf. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf. Beachten Sie das Verfallsdatum!
Garantie
Die an der Web-Seite präsentierte Information hat ein allgemeines Charakter. Bemerken Sie bitte, dass diese Information für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose nicht verwendet werden kann. Sie sollen sich mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Berater bezüglich irgendwelcher spezifischen Instruktionen Ihrer Bedingung beraten. Die Information ist zuverlässig, aber wir geben zu, dass sie Fehler enthalten konnte. Wir sind für irgendwelche, direkte oder indirekte, spezielle oder andere Schäden nicht verantwortlich, die durch den Gebrauch dieser Information über die Web-Seite verursacht ist, und auch für Folgen der Selbstbehandlung.